Datum: 3. April 2021 um 16:50
Einsatzart: T Gas 2 – Gasaustritt im Gebäude 
Einsatzort: Fischlstraße
Einsatzleiter: OBR Germ
Mannschaftsstärke: 14 Mann + FF
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Beim Bohren wurde eine Gasleitung im Küchenbereich eines Mehrparteienhauses beschädigt. Dadurch kam es zu einem starken Gasaustritt im betroffenen Bereich. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren noch zwei Personen in der Wohnung.

Nach erfolgter Erkundung, wurde sofort die entsprechende Gasmessung im betroffenen Wohnbereich durchgeführt.

Da das Gasmessgerät eine hohe Konzentration an Erdgas angezeigt hat, wurden die Bewohner der Wohnanlage von der Besatzung Tank 1 evakuiert.

Alle Fenster wurden sofort geöffnet und der Strom abgeschaltet.

Die Wohnungen wurden sorgfältig kontrolliert, drei davon mussten gewaltfrei geöffnet werden. Die gesamte Wohnung und das Stiegenhaus wurden mittels Drucklüfter belüftet. Gleichzeitig wurde der Haupthahn im Keller – und vor der betroffenen Wohnung geschlossen. Die Polizei wurde angewiesen den gesamten Platz vor der Wohnung zu räumen und abzusperren. Die Einsatzstelle wurde an die STW – Gas übergeben.