Datum: 22. April 2021 um 09:27
Einsatzart: T1 – Absichern von Gefahrenstellen 
Einsatzort: Rosentaler Straße
Einsatzleiter: OBR Ing. Ratheiser
Mannschaftsstärke: 6 Mann
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Vor dem Kreuzungspunkt Rosentalerstraße/Ankerhofenstraße steht ein Sattelzug beladen mit Stahlplatten. Das Zugfahrzeug wurde durch Kollegen der Exekutive angehalten, da die Ladung aufgrund schlechte Ladungssicherung verrutscht ist und drohte die Auflegerplane zu durchstoßen und auf die Straße zu fallen.

Nach Lageerkundung wurde entschieden die verrutschte Ladung mittels Bandschlingen und Seilspill des Krans in stabile Lage zu bringen. Nach erfolgter Stabilisierung konnte die Ladung neu verzurrt werden und der Sattelzug konnte seine Fahrt zur Zieladresse in Klagenfurt fortsetzen. Während der Einsatzarbeiten wurde der gesamte Verkehr stadtauswärts durch Polizei umgeleitet.