Datum: 6. August 2022 um 00:11
Alarmierungsart: Telefon
Dauer: 1 Stunde 45 Minuten
Einsatzart: B2 – Brand PKW (im Freien) 
Einsatzort: B70 C
Einsatzleiter: OBR Ing. Ratheiser
Mannschaftsstärke: 8 Mann + FF
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Berufsfeuerwehr Klagenfurt: KDOF , Tank 1 , Tank 300 
  • FF Kalvarienberg: Tank 12 
  • FF St. Martin: Tank 17 

Einsatzbericht:

Vorgefundene Lage:

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle stand ein PKW (BMW 5) in Vollbrand. Es befanden sich keine Personen im Inneren des Fahrzeugs. Fahrzeuglenker mit Beifahrerin waren im ersten Moment nicht auffindbar und sollte laut eines Passanten in der Nähe der Unfallstelle unverletzt sein.

Getroffene Massnahmen:

Mittels Schnellangriff von Tank 1 konnte der Fahrzeugbrand schnell gelöscht werden. Nach den Löschmaßnahmen wurde der Einsatz der Polizei übergeben. Unfalllenker samt Beifahrerin sind im Bereich des Westbahnhofes unverletzt aufgefunden worden.

Vielen Dank an die Freiwilligen Feuerwehren, die Polizei und dem Roten Kreuz für die gute Zusammenarbeit.