Datum: 18. Juni 2022 um 17:47
Einsatzart: B4 – Brand Wohnung 
Einsatzort: Völkermarkterstraße
Einsatzleiter: OBR Germ
Mannschaftsstärke: 15 Mann + FF
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Nach dem Eintreffen der Berufsfeuerwehr Klagenfurt wurde sofort eine Erkundung durchgeführt. Bei der Anfahrt wurde vom Rettungsdienst gemeldet, dass eine Explosion in der Wohnung stattgefunden hat. In der Brandwohnung im 2. OG hat ein Heimrauchmelder ausgelöst und aus dem Fenster kam bereits schwarzer Rauch. Das gesamte Stiegenhaus war auf Grund des Brandes verraucht. Das Stiegenhaus war versperrt und der Wohnungsinhaber öffnete die Haustüre.

Von der Besatzung Tank 1 wurde sofort eine Löschleitung vorbereitet. Mittels Schnellangriff – C wurde der Brand unter Atemschutz gelöscht – gleichzeitig wurde das Haus mittels Hochleistungslüfter rauchfrei gemacht. Die Völkermarkter Straße wurde auf Anweisung des Einsatzleiters von der Polizei in beide Richtungen gesperrt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die daneben liegende – und die zwei darüber liegenden Wohnungen geöffnet und kontrolliert. Die Schlüssel wurden der anwesenden Polizei übergeben. Nach einer Stunde wurde die Brandwohnung nochmals von der Feuerwehr kontrolliert.