Heimrauchmelder mit Brandgeruch

Nach dem Eintreffen der Berufsfeuerwehr Klagenfurt wurde sofort eine Erkundung durchgeführt. Laut Auskunft der Nachbarn ist die Wohnung im EG. verraucht und es riecht stark nach Brandgeruch. Der Heimrauchmelder piepste in der betroffenen Wohnung beim Eintreffen der Feuerwehr. Die Wohnung wurde gewaltsam geöffnet. Nach dem Öffnen ist die Besatzung vom Tank 11 unter Atemschutz in…

Elektroboot in Vollbrand

Ein Elektroboot steht ca. 100m vom Ufer entfernt in Vollbrand. Keine Personen mehr an Bord. Mit dem Einsatzboot „Sabine“ wurde über ein C-Rohr ein Löschangriff vorgenommen. Nach kurzer Zeit konnte „Brand aus“ gegeben werden. Das beschädigte Boot wurde gesichert und an das Ufer geschleppt. Die drei Personen welche das Boot rechtzeitig verlassen konnten wurden von…

Brand im Keller

Am heutigen Tag wurde die Berufsfeuerwehr Klagenfurt zu einem Kellerbrand in der Stolzstraße gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte trat bereits dichter, tiefschwarzer Rauch sowohl aus der Hauseingangstür als auch aus der Kellertür an der Hausrückseite aus. Um das Feuer unter Kontrolle zu bringen und eine Ausbreitung zu verhindern, wurden umgehend zwei parallele Innenangriffe durch zwei…

Baum liegt auf Gebäude

Einsatzbericht: Mehrere Bäume sind entwurzelt, eine ca. 20 m hohe Fichte ist auf einem Mehrparteienwohnhaus zu liegen gekommen – der Wipfel der Fichte liegt am Dach des Hauses. Auf einem Kinderspielplatz wurde eine Birke entwurzelt und ist auf mehreren Fahrzeugen zu liegen gekommen.   Als Erstmaßnahme wurde der Zufahrtsbereich zu den Garagen mittels Motorkettensäge freigeschnitten.…

Kellerbrand

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle ist aufsteigender dunkler Rauch aus zwei Kellerfenstern ersichtlich. Die beiden Hausinhaber stehen vor dem Einfamilienhaus. Informationen durch BO wurden eingeholt. Lt. Angabe des Hausbesitzers befindet sich im Keller eine Ölheizung – nähere Umstände zu einem eventuellen Brand können von diesem nicht gemacht werden. Angriffstrupp Tank 1 dringt unter ATS mit…

Wohnungsbrand

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle wurden wir durch Hauseigentümerin eingewiesen. Im Innenhof des Wohnobjektes war Brandrauch ersichtlich. Bei Lageerkundung wurde festgestellt, dass sich der Mieter der Brandwohnung in den Büroräumlichkeiten der Vermieterin befindet und die Lage zur Brandwohnung schildert. Seinen Aussagen Zufolge sollte sich noch eine Katze in der Brandwohnung des 3.OG´s befinden. Durch BO…

Wohnungsbrand

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle, verrauchtes Stiegenhaus im 2.OG unmittelbar vor der Brandwohnung. Der Wohnungsinhaber wurde durch Nachbarn aus der Wohnung gebracht – beide befinden sich im Stiegenhaus . Nachbar hat sich in seine Wohnung zurückgezogen, Wohnungsinhaber der Brandwohnung wurde durch BO ins Freie geleitet und durch Maschinisten Tank 1 mit Sauerstoff erst versorgt. Wohnungsinhaber…

Absichern von Gefahrenstellen

Beim Eintreffen der BF befand sich keine Person im Unfallfahrzeug. Die Lenkerin wurde vom Rettungsdienst bereits erstversorgt. Der Beifahrer war unverletzt. Der verunfallte PKW steckte in einem Schacht fest. Das Fahrzeug wurde stromlos gemacht. Die darüber befindliche, stark beschädigte Dachkonstruktion wurde mit Deckensteher abgestützt bzw. gesichert. Die Bergung des beschädigten PKW erfolgte mittels Seilwinde (Abschleppdienst)…

Nebengebäudebrand

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Nebengebäude bereits in Vollbrand.   Unverzüglich wurde ein umfassender Löschangriff mit insgesamt 4 C-Leitungen, teilweise unter schwerem Atemschutz, gestartet. Da der Einsatzort sehr abgelegen und nur eine bedingte Wasserversorgung über einen Hydranten möglich war, wurde zusätzlich ein Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen vom Ortskern Großbuch bis zur Einsatzstelle eingerichtet. Nach ca.…

Wohnung in Vollbrand

Beim Eintreffen der BF stand die Wohnung bereits in Vollbrand. Das 5. und 6.OG waren komplett verraucht.   Unter ATS wurde vom Tank 1 ein Innenangriff vorgenommen sowie der Drucklüfter in Stellung gebracht. Zeitgleich wurde auf der Ostseite des Gebäudes die Drehleiter in Stellung gebracht und mit dem Monitor (Wasserwerfer) ein Übergreifen der Flamme auf…