VU Villacher Straße

Nach dem Eintreffen der Berufsfeuerwehr Klagenfurt a. W. wurde sofort eine Erkundung der Lage vor Ort durchgeführt. Zwei PKWs hatten eine Kollision, wobei ein PKW am Gehsteig – und der andere PKW beim Geländer des Lendkanals zum Stehen kam. Eine Person konnte sich selbst befreien und wurde vor dem Eintreffen der Feuerwehr vom Rettungsdienst erstversorgt.…

Zimmerbrand

Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt a. W. ist am Mittwoch den 9. November kurz nach 12 Uhr in die Khevenhüllerstraße zu einem Zimmerbrand alarmiert worden. Schon bei der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung im 2. Obergeschoss sichtbar. Beim Eintreffen wurde unverzüglich ein Außenangriff über die Drehleiter sowie ein Innenangriff unter schweren Atemschutz durchgeführt. Zeitgleich…

PKW gegen Leitschiene

Nach dem Eintreffen der Berufsfeuerwehr Klagenfurt wurde sofort eine Erkundung durchgeführt. Ein PKW ist in die Leitschiene gefahren und nach ca. 150 Meter zum Stehen gekommen. Der Lenker hatte sich selbst befreit und stand neben dem Fahrzeug. Es wurden sofort der Rettungsdienst und die Polizei über die Einsatzleitstelle angefordert. Gleichzeitig wurde die gesamte Fahrbahn auf…

Fahrzeugbrand

Beim Eintreffen stand der PKW bereits in Vollbrand. Der Fahrzeughalter konnte das Fahrzeug noch unversehrt verlassen. Das Fahrzeug wurde unter Atemschutz mittels Schnellangriff C gelöscht. Um eine größere Löschwirkung zu erzielen, wurde Schaummittel beigemischt. Auslaufende Betriebsmittel wurden mit Ölbindemittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Anschließend wurde ein Streufahrzeug angefordert, um die Verkehrssicherheit dieses Bereiches wiederherzustellen.

Ölspur groß

Am Parkplatz vor dem HKW-Nord der Energie Klagenfurt ist bei den dort befindlichen zwei Erdtanks eine größere Menge Heizöl ausgetreten. Das ausgetretene Heizöl ist in den Oberflächenkanal und in weiterer Folge in den Ölabscheider geronnen. Die Suppanstraße ist im Bereich zwischen Feschnigstraße und Waldrandgasse ölverschmutzt. Das ausgelaufene Heizöl wurde mittels Ölbindemittel großräumig gebunden, der Kanaleinlaufschacht…

Säureaustritt

Schadstoffaustritt von Ameisensäure beim Lagerhaus Klagenfurt. Bis zu zweihundert Liter eines Gemisches mit Ameisensäure sind im Betriebsgebäude aus einer undichten Leitung ausgetreten. Der Atemschutztrupp vom Tank 1 führte nach dem Eintreffen der Feuerwehr im Betriebsgebäude mit einem Lotsen die Erkundung durch. Es wurde festgestellt, dass über zweihundert Liter Ameisensäure über 3 Stockwerke ausgetreten sind. Der…

Vollbrand eines Lebensmittelgeschäftes

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle stand bereits ein Großteil der Dachhaut des Hofer-Marktes in Vollbrand. An der Süd-Westseite des Gebäudes stand ein Müllcontainer, von dem der Brand ausgegangen sein dürfte. Bereits vor Eintreffen an der Einsatzstelle wurden aufgrund des sichtbaren Brandereignisses weitere freiwillige Einsatzkräfte durch BO über Leitstelle angefordert. Vom Angriffstrupp Tank 1 wurde gleich…

Tier in Notlage

Vorgefundene Lage: In einem Waldstück, hinter einer abgelegenen Garage, ist ein Rehkitz in einen offenen, ca. 2,5 Meter tiefen und rund 9 m² großen Schacht gestürzt. Eine aufmerksame Wanderin fand das junge Kitz und alarmierte unverzüglich die Berufsfeuerwehr und den Jagdleiter.   Getroffene Massnahmen: Um in den Schacht gefahrlos hinab steigen zu können, ist dieser…

Rehe auf umzäunten Grundstück gefangen

Zwei Rehe waren laut Auskunft des Grundstücksbesitzers schon seit mehreren Stunden am Grundstück auf und ab gelaufen und konnten nicht mehr selbstständig einen passenden Ausgang finden. Es wurde ein Zaunfeld demontiert, um den Tieren einen Ausgang zu ermöglichen.  Dadurch gelang es die Rehe wieder in die Freiheit zu entlassen.