Person mit Hund in Fahrzeug eingeschlossen

Technischer Einsatz > VU Person eingeklemmt

Einsatzort: Feldkirchner Straße
Datum: 21.05.2022
Alarmierungszeit: 16:22
Alarmierungsart: Telefon
Einsatzleiter: BO Germ
Mannschaftsstärke: 10 Mann + FF

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Fahrzeuge:

KDOF,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 1,  Organisation: Berufsfeuerwehr || KRAN,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 11,  Organisation: FF 1 Hauptwache || TANK 13,  Organisation: FF 3 St. Georgen am Sandhof || TUNNEL 13,  Organisation: FF 3 St. Georgen am Sandhof

Einsatzbericht:

Nach dem Eintreffen der Berufsfeuerwehr Klagenfurt wurde sofort eine Erkundung durchgeführt. Die Person war noch im PKW und wurde bereits vom Rettungsdienst erstversorgt.

Sofort wurde ein Brandschutz aufgebaut. Das Auto kam nach dem Unfall auf der Fahrerseite zu liegen - und war somit stabil.
Auf Anweisung der Rettung bzw. des Notarztes, wurde die Windschutzscheibe mittels Glasschneider entfernt. Somit wurde für die Rettung über die Windschutzscheibe eine Zugangsmöglichkeit geschaffen. Die verletzte Person konnte selbstständig das Auto verlassen und wurde dem Rettungsdienst übergeben. Ein Hund konnte schließlich auch noch aus dem Auto gerettet werden. Der PKW wurde wieder auf die Räder gestellt - und mittels Kran auf die Fahrbahn gezogen.
Der gesamte Einsatzraum wurde von der Feuerwehr gereinigt. Der PKW wurde von einer Fremdfirma abgeschleppt. Während des gesamten Einsatz war die Polizei vor Ort.

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.