Baum auf Stromleitung gestürzt

Technischer Einsatz > Baum auf Stromleitung

Einsatzort: Schilfweg
Datum: 21.05.2022
Alarmierungszeit: 16:21
Alarmierungsart: Telefon
Einsatzleiter: BO Germ
Mannschaftsstärke: 2 Mann + FF

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Fahrzeuge:

KDOF,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 20,  Organisation: FF 10 Viktring/Stein/Neudorf

Einsatzbericht:

Nach dem Eintreffen der Berufsfeuerwehr Klagenfurt wurde sofort eine Erkundung durchgeführt. Ein Baum ist auf die 400 Volt – Stromleitung gefallen und hat somit die Straße versperrt.

Sofort wurde die Straße bzw. der Radweg in beiden Richtungen von der Feuerwehr gesperrt. Gleichzeitig wurden die Stadtwerke verständigt, da die Leitung noch unter Spannung stand. Die STW haben die Stromleitungen stromlos gemacht - und die Besatzung vom Tank 20 haben mittels Motorkettensäge die Bäume und Äste befreit. Die Äste wurden an sicherer Stelle abgelegt. Der betroffene Bereich wurde kontrolliert, keine weiteren Gefahren festgestellt. Die Stadtwerke haben die Einsatzstelle übernommen. Der Strommasten und die Stromleitungen werden von den Stadtwerken versorgt und wieder in Ordnung gebracht.

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.