ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Rehe auf umzäunten Grundstück gefangen

Technischer Einsatz > Tier in Notlage

Einsatzort: Tschitschnigweg
Datum: 02.01.2021
Alarmierungszeit: 09:33
Alarmierungsart: Telefon
Einsatzleiter: GK Kahlhammer
Mannschaftsstärke: 4 Mann

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Fahrzeuge:

TANK 2,  Organisation: Berufsfeuerwehr || MZF,  Organisation: Berufsfeuerwehr

Einsatzbericht:

Zwei Rehe waren laut Auskunft des Grundstücksbesitzers schon seit mehreren Stunden am Grundstück auf und ab gelaufen und konnten nicht mehr selbstständig einen passenden Ausgang finden.

 

Es wurde ein Zaunfeld demontiert, um den Tieren einen Ausgang zu ermöglichen.  Dadurch gelang es die Rehe wieder in die Freiheit zu entlassen.

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.