Garagenbrand

Brandeinsatz > KFZ-Brand in der Garage

Einsatzort: Augst-Jaksch-Straße
Datum: 07.05.2020
Alarmierungszeit: 23.27
Alarmierungsart: Telefon
Einsatzleiter: BO Germ
Mannschaftsstärke: 14+ FF

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Fahrzeuge:

KDOF,  Organisation: Berufsfeuerwehr || DL 1,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 1,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 2,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 3,  Organisation: organisation || LF 11,  Organisation: FF 1 Hauptwache || TANK 11,  Organisation: FF 1 Hauptwache || LF 16,  Organisation: FF 6 St. Ruprecht || TANK 16,  Organisation: FF 6 St. Ruprecht || LF 17,  Organisation: FF 7 St. Martin || TANK 17,  Organisation: FF 7 St. Martin

Einsatzbericht:


Aus unbekannter Ursache, ist ein PKW direkt in einer Garagen - Box in Brand geraten. Bei unserer Ankunft stand der PKW bereits in Vollbrand. Im Bereich der Garage schlugen Flammen meterweit aus dem Fahrzeug.

 
Der Brand wurde vom Tank 1 mittels Schnellangriff - C unter Atemschutz im Innenangriff gelöscht. 
Der Brand breitete sich in der Dachkonstruktion in der Zwischendecke aus. Der massiv verrauchte Bereich von den einzelnen Garagen -Boxen wurde mittels Drucklüfter belüftet. 
Wegen zahlreicher Glutnester musste die Dachhaut an mehreren Stellen großräumig geöffnet werden, um diese abzulöschen. 
Die Glutnester unter dem Dach wurden unter Atemschutz mittels Schnellangriff gelöscht. 
Die Löschwasserversorgung stellte der Tank 3 sicher. 
Aufgrund der Brandausbreitung wurden rechts und links mehrere Garagen - Boxen gewaltsam geöffnet und kontrolliert. 
Um 02:00 Uhr in der Früh wurde vom Tank 1 eine Kontrolle angeordnet. 

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.