8. Klagenfurter Feuerwehrlauf

Feuerwehrlauf

Datum: Sonntag, 01.10.2017

Start: 11 Uhr

Berufsfeuerwehr Klagenfurt a. W.,

Hans-Sachs-Straße 2

Volkslauf: 10km | Feuerwehrlauf/Volkslauf: 5km


Kontakt:

Sport- und Kulturverein der Berufsfeuerwehr Klagenfurt a. W.

Hans-Sachs-Straße 2|9020 Klagenfurt a. W.

www.berufsfeuerwehr.at

skv@berufsfeuerwehr.at

Auskunft: Stefan Puschl-Schliefnig

Tel.: +43(0)463/5322-0, Fax: +43(0)463/5322-55

facebook

Startgeld

Feuerwehrlauf/Volkslauf 5 km: 16 Euro

Volkslauf 10 km: 18 Euro

Nachmeldegebühr: 3 Euro

Voranmeldungen bis Freitag, 29. September, 12:00 Uhr.

Allgemeine Hinweise / Teilnahmebedingungen

Veranstalter: Sport- und Kulturverein der Berufsfeuerwehr Klagenfurt a. W.,

Hans-Sachs-Straße 2, 9020 Klagenfurt a. W.

www.berufsfeuerwehr.at

skv@berufsfeuerwehr.at

Auskunft: Stefan Puschl-Schliefnig

Tel.: +43(0)463/5322-0, Fax: +43(0)463/5322-55

Durchführungsbestimmungen

Der Feuerwehrlauf wird nach den Bestimmungen der IAAF und des ÖLV durchgeführt.

Startberechtigung: Jede/r (Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich)

Sanitätsdienst: Österreichisches Rotes Kreuz

Anmeldung: Anmeldung via FAX-Formular (im Folder oder online unter www.berufsfeuerwehr.at).

Wichtige Hinweise zur Onlineanmeldung: Bitte füllen Sie das Onlineformular mit Sorgfalt aus. Das System kann Eingabefehler nur eingeschränkt erkennen.

Wichtige Hinweise zur Faxanmeldung: Bitte füllen Sie das Anmeldeformular gut leserlich aus. Bei falscher Adressenangabe übernehmen wir keine Gewähr.

Bei Nichtstart erfolgt KEINE Rückzahlung der Startgebühr. Der Betrag wird für die Organisation der Veranstaltung verwendet.

Startnummernausgabe / Wettkampfbüro

Das Wettkampfbüro befindet sich am Gelände der Berufsfeuerwehr Klagenfurt und ist

am Samstag, dem 30. September von 10:00 bis 17:00 Uhr und am Lauftag von 8:00 bis 10:30 Uhr geöffnet.

Sie erhalten dort Ihre Startnummer sowie alle Teilnehmerinformationen.

Versicherung und Haftung

Die Versicherung ist Sache der Startenden. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Schäden an Personen und Eigentum. Dies gilt auch für abhanden gekommene Bekleidungsstücke oder andere Gegenstände. Mit Empfang der Startnummer erklärt jeder Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.

Zeitmessung

Fachhochschule Kärnten

Die Chips für die Zeitnahme sind in den Startnummern integriert und müssen am äußersten Kleidungsstück getragen werden.

Preise

Ehrenpreise werden vergeben für die drei Erstplatzierten jeder Wertungsklasse und für die Feuerwehrwertung.

Organisationsbeitrag

Feuerwehrlauf/Volkslauf 5 km: 16 Euro

Volkslauf 10 km: 18 Euro

Nachmeldegebühr: 3 Euro

Voranmeldungen bis Freitag, 29. September, 12:00 Uhr.

Jede/r Teilnehmer/in erhält ein Startersackerl.

Laufstrecke

Die 10 km-Strecke ist vermessen, und asphaltiert. Sie wird während des Laufes von Polizei und Helfern verkehrsfrei gehalten. Verpflegestellen werden eingerichtet, bei denen Obst (Bananen, Orangen und Zitronen) sowie Wasser in Trinkbechern bereitgehalten werden.

Streckenführung

Feuerwehrlauf und Volkslauf 5 km: 2 Runden

Volkslauf 10 km: 4 Runden

Start: August-Jaksch-Straße/Hans-Sachs-Straße ->

Wende: Höhe Egger-Lienz-Weg->

Ziel: August-Jaksch-Straße/Hans-Sachs-Straße


Feuerwehrwertung

Die drei schnellsten Läufer einer Feuerwehr werden als Team gewertet.

Bitte bei der Startnummernabholung den Feuerwehrpass vorlegen!

Klasseneinteilung:

MW-U20 1995 und jünger

MW-Hauptklasse 1996-1987

MW-30 1987-1978

MW-40 1977-1968

MW-50 1967-1958

MW-60 1957-1953

MW-65 1952-1948

MW-70 1947-1943

MW-75 1942-1938

MW-80 1937-1933

MW-85 1932 und älter


Mannschaftswertung: Nur Feuerwehrwertung!