Hund im Lotosteich eingebrochen

Technische Hilfeleistung > Tier in Notlage

Einsatzort: Europapark
Datum: 01.03.2018
Alarmierungszeit: 13:14 Uhr
Einsatzende: 13:39 Uhr
Alarmierungsart: Telefon
Einsatzleiter: BO Sommer
Mannschaftsstärke: 9 Mann

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Fahrzeuge:

KDOF,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 1,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TAUCH,  Organisation: Berufsfeuerwehr

Einsatzbericht:

Ein Hund ist im Eis des Europaparkteiches eingebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr ist der Hundebesitzer bereits mit einem Kunststoffboot beim Hund und birgt diesen in das Boot. Das Boot befand sich am Ufer des Teiches.


Das Boot wurde mit dem Hundebesitzer und dem geretteten Hund ans Ufer gezogen. Boot wieder am Ufer versorgt. Tier kurzzeitig im Feuerwehrfahrzeug aufgewärmt und anschließend dem Besitzer wieder übergeben.

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.