Wohnungsbrand

Brand > Wohnungsbrand

Einsatzort: Waidmannsdorfer Straße
Datum: 11.01.2018
Alarmierungszeit: 17:40 Uhr
Alarmierungsart: Telefon
Einsatzleiter: BO Sommer
Mannschaftsstärke: 15 Mann

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Fahrzeuge:

KDOF,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 1,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 2,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 300,  Organisation: Berufsfeuerwehr || DL 1,  Organisation: Berufsfeuerwehr

Einsatzbericht:

In einer Wohnung im 1.OG hat ein Heimrauchwarnmelder ausgelöst.

Wohnung über Schiebeleiter von außen kontrolliert, dabei wurde einen Küchenbrand mit starker Verrauchung festgestellt. Wohnungstüre gewaltsam geöffnet und unter Atemschutz die Wohnung untersucht. Eine Person im Wohnzimmer am Boden liegend vorgefunden. Die Person aus der Wohnung gerettet und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. Brand in der Küche auf den Bereich um den E-Herd beschränkt und gelöscht. Die Wohnung druckbelüftet. Wohnungstüre wieder sperrbar gemacht und den Wohnungsschlüssel der Polizei übergeben.

Während des Einsatzes übernahmen die FF Hauptwache, FF St. Peter und die FF Wölfnitz die Bereitschaft.

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.