Brand eines Nebengebäudes

Einsatzkategorie: Brandeinsatz > Nebengebäude

Einsatzort: Kleinhausgasse
Datum: 25.12.2017
Alarmierungszeit: 1:40 Uhr
Alarmierungsart: Telefon
Einsatzleiter: BO Ing. Ratheiser
Mannschaftsstärke: 15 Mann

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Fahrzeuge:

KDOF,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 1,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 2,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 300,  Organisation: Berufsfeuerwehr || DL 1,  Organisation: Berufsfeuerwehr

Einsatzbericht:


Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, stand ein Nebengebäude eines Einfamilienhauses in Vollbrand.

Mittels umfassendem Löschangriff mit Schnellangriff-C sowie Schnellangriff-HD konnte der Mittelbrand rasch unter Kontrolle gebracht werden. D. h. während der Angriffstrupp Tank 1 im Inneren des Nebengebäudes die Brandbekämpfung vornahm, hat der Angriffstrupp Tank 2 über die Schiebeleiter die Brandbekämpfung am Dach des Gebäudes vorgenommen. Zur Ausleuchtung der Einsatzstelle während der Löscharbeiten wurden Halogenfluter aufgestellt. Nachdem der Brand gelöscht war, wurden sämtliche Bereiche des Brandobjektes mit der Wärmebildkamera inspiziert. Das Brandgut im Gebäudeinneren wurde ins Freie gebracht. Nach Beendigung des Einsatzes, wurde die Einsatzstelle dem LKA zur Brandursachenermittlung übergeben.

Während des Einsatzes übernahm die FF Hauptwache die Bereitschaft.


Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.