Wohnungsbrand

Wohnungsbrand

Einsatzkategorie: Brandeinsatz > Wohngebäude

Einsatzort: Heimkehrerweg
Datum: 29.08.2017
Alarmierungszeit: 02:53
Einsatzende: 03:57
Alarmierungsart: Telefon
Einsatzleiter: BO Zmug
Mannschaftsstärke: 14 Mann + FF

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Fahrzeuge:

KDOF,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 1,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 2,  Organisation: Berufsfeuerwehr || DL 1,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 300,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 12,  Organisation: FF 2 Kalvarienberg || LF 12,  Organisation: FF 2 Kalvarienberg

Einsatzbericht:

Im Bereich einer Couch ist es in einer Wohnung in Feschnig zu einem Brand gekommen. Die Wohnungsbesitzerin wurde durch den Rauchmelder geweckt. Löschversuche der Bewohnerin blieben ohne Erfolg. Beim Verlassen der Wohnung hatte die Besitzerin vergessen die Wohnungstüre zu schließen. Dadurch wurde das ganze Stiegenhaus verraucht und der Brandrauch breitete sich auch in anderen Wohnungen aus. Die Bewohner des Hauses wurden ins Freie gebracht und dem Rettungsdienst übergeben. Der Brand wurde mittels einem C-Rohr gelöscht und anschließend die Wohnungen und das Stiegenhaus belüftet. Der entstandene Schaden in der Brandwohnung ist so groß, dass die Wohnung derzeit nicht bewohnbar ist.
Die Berufsfeuerwehr wurde von der FF Kalvarienberg unterstützt.

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.